Verein unter Vorsitz von
Marie-Elisabeth Hecker & Martin Helmchen
in Zusammenarbeit mit Crescendo
Image "musikschule_header.jpg"
Deutsch | English

Musikschule


Image "musikschule_1.jpg"

Image "musikschule_2.jpg"
Die Kigali Music School begann 1980 mit beschränkten Mitteln.
Der gegenwärtige Schulleiter ist Mr. Aimable Nsabayesu.
Die Schule hat 6 Lehrer, die wegen der beschränkten finanziellen Lage teilzeitlich angestellt sind.
In den letzten Jahren durchliefen neben vielen Kindern auch junge Erwachsene das Lernprogramm der „Kigali Music School“: Es waren 76 Kinder (5-14 Jährige, darunter viele Straßenkinder), und 36 Erwachsene (15-30 Jährige)
Die Schule bietet Unterricht für Gitarre, Klavier, Gesang, traditionelle Instrumente und Tanz. Blockflöte und Violoncello wird gerade mit aufgenommen.
Die Musikschule braucht dringend finanzielle Mittel für die Mietkosten(1000€/Monat), Notenmaterial (auch Saiten, Metronome, Stimmgeräte usw.), Instrumente und Löhne.
Landesweit besteht wachsendes Interesse in vielen Familien und Waisenhäusern an der Musikerziehung ihrer Kinder. Nur wenige können jedoch die Mittel aufbringen. Durch Patenschaften sollen begabte Kinder gefördert werden.